Das Besondere der Stiftung

Eine Vielzahl an Institutionen befassen sich mit dem Thema gesunde Ernährung. Das Besondere an der Dr. Rainer Wild-Stiftung jedoch, sind folgende Alleinstellungsmerkmale:
  -  inhaltlich und finanziell unabhängig
  -  wissenschaftliche Arbeitsweise
  -  interdisziplinärer Ansatz
  -  nur der Wissenschaft und dem Gemeinwohl verpflichtet.

Unsere Vision

Die Dr. Rainer Wild-Stiftung ist eine der führenden Wissensplattformen für den interdisziplinären, wissenschaftlichen Austausch zum Thema „Gesundheit durch Ernährung“. Als gemeinnützige, unabhängige Stiftung zur Förderung von Forschung und Entwicklung gesunder menschlicher Ernährung richtet sie sich an alle, die beruflich mit dem Thema Ernährung befasst sind.

Die Stiftung arbeitet mit einem interdisziplinären Ansatz und auf wissenschaftlicher Basis in enger Zusammenarbeit mit Partnern aus Wissenschaft und Forschung, Lehre und Beratung, Wirtschaft, Medien und Politik.

Sie entwickelt Plattformen für den Wissensaustausch und -transfer im Bereich Ernährung, initiiert Modellprojekte, publiziert Fachbeiträge und bietet fachbezogene Fort- und Weiterbildungen. Die Dr. Rainer Wild-Stiftung wurde 1991 in Heidelberg von Prof. Dr. Rainer Wild gegründet. 2016 feierte sie ihr 25-jähriges Jubiläum.

Unsere Mission

Die Dr. Rainer Wild-Stiftung hat den Auftrag, gesundheitsförderliches Ernährungsverhalten in industrialisierten Gesellschaften zu unterstützen, Lösungsansätze zu entwickeln, um ernährungsabhängigen Erkrankungen entgegenzuwirken und gesundheitsförderliches Verhalten zu stärken.

Wir erfüllen diesen Auftrag:

-  mit einem interdisziplinären Ansatz

-  auf wissenschaftlicher Basis

-  in Kooperation mit Partnern aus Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

-  indem wir themenspezifische Plattformen für Wissenstransfer konzipieren

-  innovative Modellprojekte initiieren

-  Fachbeiträge publizieren

-  Fort- und Weiterbildungen anbieten und

-  Medien und Politik beraten.

Gesunde Ernährung als Lebensprinzip

Leitgedanke der Dr. Rainer Wild-Stiftung

Die Ernährung im Alltag als Teil eines gesundheitsbewussten Lebensstils anzusehen und Verantwortung für sich und seine Umwelt zu übernehmen – das kann Ziel eines jeden werden. Dabei geht es nicht darum, strenge Regeln einzuhalten und Verzicht zu üben. Es ist wichtig, ein gesundes Mittelmaß zu finden und das Bewusstsein für die eigene Ernährung zu stärken – dann kann gesunde Ernährung zu einem umsetzbaren, genussfreundlichen Lebensprinzip werden.

LESEN